cult-touren
info@cult-touren.de / 0163-494 8005

Römische Weingeschichten und Rheingauer Weinkultur

 

Bacchus, Römer und Reben

 

 

Entdeckungen von Hügelgräbern auf den Rheinhöhen und Fliehburgen bei Kiedrich werden den Kelten als Erbauer zugeschrieben. Germanen und Kelten kamen erstmals durch die Römer in größerem Umfang mit Wein in Berührung. Die Römer besiedelten das hiesige Gebiet über vierhundert Jahre lang. Sie waren hervorragende Weinkenner, Exporteure und in ihrer Weinkultur unglaublich aktiv. Die Rheingauer Weinkultur ist nicht minder vielfältig und zeitlos lebendig.


Neugierige, die schon immer mehr über die ersten Reben im Rheingau, die Entwicklung des Weinanbaus in dieser traditionellen, geschichtsträchtigen Region wissen wollten und was die Römer damit zu tun haben, sind bei dieser Tour genau richtig.

 

Auf der Rundwanderung erfahren Sie Interessantes und Spannendes über den römischen Weingeschmack, die römischen Weinsorten, den Weinanbau und den Weinhandel der Römer und wie sie seinerzeit im Alltag mit diesem historischen Getränk umgegangen sind.

 

Die Geschichte des Weines hört nicht mit den Römern auf, sondern schliesst sich in aller Vielfalt im Rheingau an. Wandernd in einer seit Jahrhunderten lebendigen Weinregion, lernen Sie auf dieser Tour auch mehr über die Rheingauer Weingeschichte, Geschmacksunterschiede, Einfluss und Bedeutung von Terroir und vieles mehr kennen.


Anfahrt: A66, Abfahrt Nr. 11 Richtung B519 nach Hofheim am Taunus/Hofheim-Marxheim/Flörsheim-Weilbach. Weiterfahrt auf B40/B519 in Richtung Flörsheim/Flör.-Weilbach. Auf der B40 durch Weilbach nach Wicker fahren. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahnhof Flörsheim, von dort weiter mit dem Bus oder Sammeltaxi bis Haltestelle Wicker/Alte Goldbornschule, Wicker/Tor zum Rheingau, Wicker/Quellenstrasse, Wicker/Flörsheimer Strasse. Von dort sind es nur einige Minuten zu Fuss bis zum Treffpunkt.
Treffpunkt: 65439 Flörsheim-Wicker, Pension&Hofcafé "Tor zum Rheingau", Taunusstrasse 6 / Ecke Rathausstrasse

Dauer und Länge: circa 3,5 Stunden, Länge circa 12 km. Die Rundwanderung endet am Ausgangspunkt.
Wettereinschränkungen: Wir wandern bei jedem Wetter. Bei anhaltend schlechtem Wetter wird die Tour, soweit möglich, abgekürzt. Bei voraussehbaren extremen Wetterlagen wird die Tour bis 08:30 am Morgen des Tourenstartes per Emailan alle Teilnehmer abgesagt.


Termin: Samstag, 02. Juni um 14:00 Uhr

Tourenbeitrag: 16,- Euro für Erwachsene, 5,- Euro für Kinder bis 12 Jahre

Anmeldeschluss: bis spätestens 2 Stunden vor der Wanderung

Kontakt: 0163-4948005 oder 0611-1716063 oder per email an info@cult-touren.de


>> Anmeldung und Buchung <<

 

 

Zusätzliche Termine sowie Gruppentermine gerne auf Anfrage